top of page

Pilzstrudel mit feiner Sauce

Wenn ihr für die anstehenden Osterfeiertage nach einem würdigen Hauptdarsteller auf euren Tellern sucht, möchte ich euch heute diesen feinen Pilzstrudel ans Herz legen. Der Strudelteig kann natürlich auch selbst hergestellt werden, aber wenn es mal schneller gehen muss - und um die Feiertage ist eh schon immer nicht grad wenig los - dann ist dieses Rezept eine schnelle und trotzdem nährstoffreiche Festmahlzeit.


Ihr könnt den Strudel natürlich nach Belieben mit weiteren Zutaten wie z.B. veganem Feta befüllen. Das harmoniert ganz wunderbar mit den Pilzen und dem Spinat. Bei der Sauce ist es wichtig, vorher den Pilzsud aufzufangen, denn dieser gibt der Sauce das fein-würzige Pilzaroma.


Als Beilage reiche ich gerne Rosmarinkartöffelchen oder eine Wildreismischung und Ofengemüse oder einen frischen Salat. Wirklich eine feine Sache!

 

Ich wünsche euch gutes Gelingen und würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mit diesem Gericht mitteilt!

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page