top of page

Peace Food

Peace Food war eines der ersten bedeutenden Bücher, die mich über die Vorzüge einer friedvollen, gesunden, veganen Ernährung auf besondere Weise aufgeklärt hat. Es hat viel bewirkt bei mir und mich dieser wundervollen Ernährungsform einen großen Schritt näher gebracht.


Außerdem stellt er sehr klar formuliert die krankmachende Maschinerie der Tierindustrie an den Pranger. Da seine Argumente nicht ausschließlich wissenschaftlicher, sondern auch esoterischer Natur sind, geriet er bei seinen Gegnern in der Vergangenheit immer wieder mal in Kritik. Nichts desto trotz finden sich im Buch sehr viele interessante Fakten über die Fleisch- bzw. Milchindustrie und deren Auswirkungen auf Tier, Mensch und Umwelt.


Der Ganzheitsmediziner Ruediger Dahlke plädiert für eine Ernährung des Friedens. Vor dem Hintergrund aktueller neuroendokrinologischen Erkenntnissen zeigt der Autor, was wir essen müssen, um Glückshormone wie Seratonin, Dopamin oder Gaba zu befeuern und damit unsere körperliche und seelische Balance zu finden – eine Ernährung auf pflanzlicher Basis u.a. mit vollwertigen Kohlenhydrate und hochwertigem pflanzlichem Eiweiß.


Eine umfangreiche Langzeitstudie hat bewiesen, dass es einen Zusammenhang zwischen Fleischkonsum und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Krebsinzidenz gibt.


Krebs ist aus Sicht des Autors eindeutig eine Krankheit der Seele. "Ernährung kann heilen."



Mit 30 schmackhaften, veganen Genussrezepten der österreichischen Haubenköchin Dorothea Neumayr rundet er seine Theorie ab. Ich habe noch eine ältere Ausgabe dieses Buchs aber in der aktuellen Ausgabe von 2020 wurden alle Rezepte überarbeitet (z. B. keine Verwendung von Distelöl mehr, Verzicht auf Zucker und Puderzucker zugunsten alternativer Süßungsmittel usw.).

 

Dr. med. Ruediger Dahlke ist Arzt, Autor, Esoteriker und Psychotherapeut. 1951 in Berlin geboren, studierte er in München Humanmedizin und ist seit 1979 Arzt und Psychotherapeut. Er absolvierte die Zusatzausbildung zum Arzt für Naturheilwesen und bildete sich in Homöopathie weiter. Mit mehreren Bestsellern und diversen Publikationen im Bereich der Krankheitsbilder-Deutung hat er eine ganzheitliche Psychosomatik begründet, die uns neue und spirituelle Wege eröffneten und die mittlerweile auch Zugang zu Ärztekammer-Fortbildungen gefunden hat. Hauptsächlich forscht er zu Themen wie Sprache der Seele, Krankheit als Weg oder auch Symbol und Ernährung als Heilmittel. Über die vegane Ernährung publizierte er schon unzählige Koch- und Sachbücher. Als Trainer und Autor gibt er seit vielen Jahren seinen großen Wissensschatz mit riesigem Erfolg weiter.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

How not to die

Tiere essen

bottom of page